Interkulturelle Bildung

4. Fachkonferenz Interkulturelle Bildung

Bildschirmfoto 2015-02-24 um 19.02.35.png

 

Alle, die sich mit Interkultureller Bildung an der Schnittstelle Schule, Kunst und Kultur beschäftigen, sind herzlich zur 4. Fachkonferenz Interkulturelle Bildung eingeladen.

Die Fachkonferenz bietet ein spannendes Programm mit namenhaften Referentinnen und Referenten aus Wissenschaft, Kunst und Praxis. Sie informiert über den aktuellen Diskurs im Bereich der Interkulturellen Bildung und dient zugleich als Plattform für Begegnung, Austausch und Vernetzung.

Theoretische Impulse beschäftigen sich mit der Frage, wie Gesellschaft, Schule und Kunst mit Vielfalt umgehen. Prof. Dr. Anne Sliwka und Dr. Naika Foroutan berichten dazu aus erziehungs- und sozialwissenschaftlicher Perspektive. Phillip Morlock erörtert dabei die Rolle der Kunst. Zahlreiche lokale Expert*innen zeigen in Foren, Workshops und Reflexionsräumen, wie wir spezifische Handlungsräume interkulturell ausrichten und wertschätzend gestalten können.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Ihr Veranstaltungsteam

Anna B. Dell | Kulturquer Quer Kultur Rhein-Neckar e.V., Betina Hurtic | Fachbereich Bildung und Stefanie Rihm | Kulturamt Mannheim

—-

Das detaillierte Programm: PDF-Datei

Das Antwortformular: hier

—-

PRESSE

Mannheimer Seite, 30.03.: hier

Kurpfalzbild: hier

Internationales Mannheimer Suppenfest

Egal, ob in Deutschland, in der Türkei, im Senegal, in Kroatien, in Brasilien oder in Indonesien, fast jeder Mensch hat seine Lieblingssuppe. Anlässlich des Tags des Flüchtlings und der Interkulturellen Woche laden wir Sie ein, am Samstag, 28.09. 2013 von 13 bis 15 Uhr internationale Suppen im Café Filsbach (J 6,1-2) zu genießen. Ab 15 Uhr gibt es köstlichen Maniok-Kuchen und Kaffee. Nutzen Sie die Möglichkeit, die kulturelle Vielfalt Mannheims und das Engagement zahlreicher Initiativen für den interkulturellen Dialog kennen zu lernen!

Interkulturelles Kulturprogramm mit

  • der deutsch-koreanischen Trommelgruppe Danbi
  • der First Ukulele Band
  • Ausstellung “Asyl“! Sammelunterkunft Mannheim Industriestraße. Fotografiert von Sharif Tavakoli, ehemaliger Bewohner
  • Lyriklesung mit Helga Grimme und Dzevada Christ (angefragt)

Eintritt frei! Suppen gegen Unkostenbeitrag.

Ein Kooperationsprojekt der Begegnungsstätte Westliche Unterstadt e.V., des Eine-Welt-Forums Mannheim e.V., KulterQuer – QuerKultur Rhein-Neckar e.V. und der Save-Me-Kampagne Mannheim.

Presse

Vorankündigung von Mannheimer Morgen, 21.09.2013: hier