Ausstellung

Zaza – gestern und heute

SO, 21.10.2018 | 15:00 – 18:00

Bürgerhaus Neckarstadt-West e. V. |  Lutherstr. 15-17, 68169 Mannheim

Eintritt frei

Information, Musik, Gedichte und Malerei von und über die Zaza.

Heute lebt eine Zaza-sprechende Minderheit in Mannheim. Ihre Kultur wurde in der Türkei verfolgt, ihre Geschichte ist wenig bekannt.

Im Rahmen von einander-Aktionstage 2018.

Veranstalter: Dersim-Gemeinde e.V. in Kooperation mit KulturQuer QuerKultur Rhein-Neckar e. V. und Bone Ma

Ausstellung „Neckar“

Vernissage: SO, 17. JUNI 2018 |  12:00

Laboratorio17 | Jungbuschstraße 17, 68159 Mannheim

Öffnungszeiten: samstags 12:00–18:00

Dauer der Ausstellung: bis 29.07.2018

Finissage: SO, 29.07. | 14:00–17:00

Neckarbilder von kleinen und großen Künstler*innen des HOFatelier von Alexander Bergmann

www.hofatelier17.de

Ausstellung „Nelken“

SA , 01. Juli 2017 | 17 Uhr

Avesta / Casa del Arte | Rheinhäuser Str. 24B, 68165 Mannheim

Grußwort: Gisela Kerntke | KulturQuerQuerKultur Rhein-Neckar e.V.

Einführung: Dr. Phil. Benno Lehmann, Kunsthistoriker

Musik: Wilhelm Gernhardt

Ausstellungsdauer: 01.07.2017- 01.09.2017

Öffnungszeiten: Di, Fr, So 14-18 Uhr

www.casa-avesta.com

 

Mehr Infos unter: PDF

Mit freundlicher Unterstützung von: KulturQuer QuerKultur Rhein-Neckar e.V., Palissimo Confiserie & Café, Kurfürsten Parfümerie

Die Brennpunkte Syrien und Türkei

Ursachen einer tiefen Krise

SA, 4. März 2017 | 10 – 20 Uhr

Abendakademie, U 1, Saal


Die Nachbarstaaten Syrien und Türkei sind Kernländer des Islam, und beide beeindrucken darüber hinaus durch eine vielschichtige jahrtausendealte Kultur. Die aktuellen Probleme könnten jedoch in ihrer Dynamik wesentlich dazu beitragen, die ohnehin schon explosive Situation im Nahen Osten weiter zu verschärfen. Was sind die Ursachen der Konflikte in den beiden multi-religiösen und multi-ethnischen Staaten? Wo lassen sich Gemeinsamkeiten entdecken, wo grundlegende Unterschiede?

Zwei Vorträge von Dr. Gerhard Schweizer mit anschließender Diskussion bestimmen diesen Tag, der mit einem Konzert mit Künstlern der Orientalischen Musikakademie Mannheim abschließt.

Im Rahmenprogramm zeigen wir eine Ausstellung von Kalligrafien des syrischen Künstlers Ismat Amiralai sowie einen Dokumentarfilm seines Bruders, des syrischen Filmemachers Omar Amiralay. Zudem können Interessierte an einer Führung durch die Yavuz-Sultan-Selim-Moschee in Mannheim teilnehmen.

 

Das ausführliche Programm sowie Infos zur Eintrittskarte finden Sie hier

Anmeldung bis 22.02.2017 unter Tel. 0621 1076-150 oder unter www.abendakademie-mannheim.de

Veranstalter: Mannheimer Abendakademie & KulturQuer QuerKultur Rhein-Neckar e.V. 

Mit freundlicher Unterstützung von: Freunde arabischer Kunst und Kultur Heidelberg e.V. & Mannheimer Institut für Integration und interreligiösen Dialog e.V.