Flirt mit dem Tod

Pressefoto_Flirt_mit_dem_Tod_quer

Das Theaterstück wirft Fragen auf. Fragen nach Sinn und Unsinn unseres täglichen Strebens, nach unseren unerfüllten Erwartungen und Enttäuschungen, lässt nachdenken über die Konfrontation mit unserer Endlichkeit, und nicht zuletzt auch darüber, ob der Tod tatsächlich ein so schreckliches Image verdient hat, wie hierzulande üblich. Ein „Jedermann“ aus Mannheim. Von und mit Klaus ServeneLimeik TopchiArtem GratchevMargarita Zarkova, Michelly Nowlly, Guramy und Reggy Nur

ORT: Capitol Mannheim

 

Gefördert durch den Förderkreis deutscher Schriftsteller in Baden-Württemberg

www.unser-theater.com

www.andiamoverlag.de

Kooperationspartner: KulturQuer QuerKultur Rhein-Neckar e.V.

TERMIN

20.05.2016 | 20 Uhr (Ausverkauft)

01.06.2016 | 19 Uhr

23.07.2016 | 19:30 Uhr | im Rahmen der KultTour 2016

Zum Ticket: hier 

Kommentare sind geschlossen.