Juni 2015

Eine badisch-migrantische Drei-Cent-Oper

tiyatro-diyalog

Freitag, 10. Juli | 20 Uhr

Theater in G7 (TiG7)

Gastspiel Tiyatro Diyalog in Kooperation mit KulturQuer QuerKultur Rhein-Neckar e.V.

—–

Inspiziert von der „Bettleroper“ von John Gay, die auch für Bertolt Brechts „Dreigroschenoper“ Pate stand, erzählt die Liebeskomödie von der dunklen, kriminellen Seiote des grostädtisch-bürgerlichen lebens mit Korruption, Armut, Liebe und Verrat.

Mit Ihsan Akyol, Vural Aydogan, Ayla Ayvazoglu, Bülent Ayvazoglu, Halid Emre Bakkal, Saadet Cantekin, Serap Dogan, Yaroslava Gorobey, Katharina Haas, Michael Haas, Lamis Klein, Selda Sorg, Haydar Yükjsel und Rusen Kartaloglu.

Regie: Selcuk Sazak. Text: Rusen Kartaloglu. Choreografie: Tetyana Kiyko. Aussxtattung: Semira Üzüm Hall.